Die EHRHARDT AG Gruppe

Die Ehrhardt AG stellt eine Erfolgsgeschichte im modernen Automobilhandel dar.
Den Anfang nahm das Unternehmen 1983 als Trabant-Vertragswerkstatt in Heldburg,
startete 1991 in Hildburghausen als einer der ersten VW/Audi Vertragshändler im Bereich Ost.
Fast jedes Jahr wurde ein neuer Standort erschlossen oder ein neuer Betrieb gebaut.
2006 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Heute zählt die Ehrhardt AG und Ihre Tochtergesellschaft 25 Betriebe an 10 Standorten in Thüringen, Sachsen und Bayern zum Unternehmen.

Die Ehrhardt-Gruppe ist mit über 450 Mitarbeitern in der Auto-Branche,
Immobilienbranche sowie der zukunftsträchtigen Branche der erneuerbaren Energien sehr erfolgreich.

Innovative Ideen und den Blick für zukünftige Trends in unserem Kernsegment, der Fahrzeug-Branche,
lassen uns heute schon die Mobilität von Morgen erkennen und umsetzen.
Die Ehrhardt AG wird zukünftig vermehrt auf die Zukunftstrends wie Gas- und Elektromobilität setzen,
um Ihre Mobilität einfach, rentabel und umweltfreundlich zu gestalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen