Unsere Haupt- und Abgasuntersuchung

Haupt- und Abgasuntersuchung sind gesetzlich vorgeschrieben und Pflicht für jedes zugelassene
Fahrzeug. Daher schreibt der Gesetzgeber vor alle zwei Jahre eine Hauptuntersuchung an Ihrem
Pkw durchführen zu lassen. Bei Pkw-Neuwagen steht der Prüftermin erstmals nach drei Jahren an.
Danach wechselt das Prüfintervall in den Zweijahresrhythmus. Auch Kraftfahrräder müssen alle
zwei Jahre zur Hauptuntersuchung.

Beim nicht einhalten kann es bis zu einem  Aufschlag von 20 % der Prüfgesellschaft kommen.
Als Verstoß gilt, wenn Sie, als Halter, das Fahrzeug nicht zur Hauptuntersuchung oder zur
Sicherheitsprüfung vorgeführt haben und dabei die Frist des Vorführtermins nicht einhalten.

Strafen für die Fristversäumnis der Hauptuntersuchung bzw. Sicherheitsprüfung - gültig 01. Mai 2014 Für PKW und Krafträder

Verstoß Punkte Bußgeld Fahrverbot
von 2 bis zu 4 Monaten 0 25 € nein
von 4 bis zu 8 Monaten 1 60 € nein
mehr als 8 Monaten 1 75 € nein
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen