Ausbildung, Praktikum und Karriere bei der EHRHRADT AG

DIE ENTSCHEIDUNG FÜR EINEN BERUF IM AUTOHAUS, IST EINE ENTSCHEIDUNG FÜR EINEN BERUF MIT ZUKUNFT.

Die Automobilwirtschaft ist nicht nur der wichtigste, sondern auch der dynamischste Wirtschaftszweig in Deutschland. Aufgrund ihrer Innovationen sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten ist die Automobilwirtschaft der wichtigste Impulsgeber für den Fortschitt in Deutschland. Das gilt auch für das Autohaus, denn hier ist man direkt am Puls der Zeit. Neue Kommunikationstechnologien, innovative Antriebs- oder neue Servicekonzepte - wer im Automobilhandel arbeitet, ist schneller und direkter am gesellschaftlichen Wandel beteiligt.

Schülerpraktikum

Was kommt nach der Schule?
Welcher Beruf entspricht meinen Neigungen?
Was passiert in der Berufsausbildung?

Fragen über Fragen. Ein Schülerpraktikum liefert Antworten.

Berufliche Orientierung in unserem Haus heißt deshalb:
sich aus erster Hand informieren, in den angestrebten Beruf reinschnuppern und mit Auszubildenden diskutieren. Für die Dauer des Praktikums steht Ihnen ein Betreuer als Ansprechpartner zur Seite. Er beantwortet Ihnen alle Fragen und unterstützt Sie auch bei der Erstellung des Praktikumberichts.

Ein Schülerpraktikum heißt aber auch: bereits in dieser frühen Phase durch Interesse, Engagement und Teamfähigkeit auf sich aufmerksam machen.

Nutzen Sie das Feedback aus dem Schülerpraktikum, um sich weiterzuentwickeln.

Der Karriereweg im Autohaus

Karriere-Wege
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen